Ergebnisse filtern nach:
20 results

Fieber nach Fernreise: ein Drittel durch tropische Infektionskrankheiten Nachrichten-Beitrag vom 22.08.2023

Fernreisen in tropische Gefilde sind beliebt. Viele Risiken für die Gesundheit lassen sich vor dem Reiseantritt verringern, etwa durch entsprechende Impfungen. Auch auf Reisen helfen einfache

Dengue-Fieber: Laborwerte als Warnzeichen für schwere Verläufe Nachrichten-Beitrag vom 20.06.2023

…Eine Infektion mit dem Dengue-Virus gehört in Europa zu den häufigsten Ursachen von unspezifischem Fieber bei Menschen, die von Fernreisen zurückkehren. Schwere Verläufe des Dengue-Fieber können dabei mit Blutungen,…

Stechmücken-Saison: RKI warnt vor Virusinfektionen Nachrichten-Beitrag vom 20.06.2023

Mit dem Sommer kommen auch die Mücken. Immer häufiger übertragen eingeschleppte Arten Viren, die Fiebererkrankungen auslösen können. Das Robert Koch-Institut (RKI) und andere Expert*innen befürchten,

Mehr Tropenkrankheiten durch Mückenstiche Nachrichten-Beitrag vom 15.07.2022

… übertragen zunehmend exotische Erreger. In der Folge treten Infektionen wie Zika, Chikungunya, Dengue und das West-Nil-Fieber häufiger auf.

Unklares Fieber: Reiseinfektionen richtig diagnostizieren Nachrichten-Beitrag vom 19.04.2021

…Klimawandel und Reiselust führen dazu, dass Infektionen wie das West-Nil-Fieber und das Dengue-Fieber auch in Deutschland vermehrt auftreten. Die Mehrzahl der Betroffenen steckt sich jedoch nach wie vor auf Reisen an.…

Bei unklarem Fieber Infektionen mit West-Nil-Virus abklären Nachrichten-Beitrag vom 21.08.2019

Auch in diesem Jahr lassen sich West-Nil-Viren (WNV) in einem Vogel nachweisen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) erinnert an die mögliche Übertragung auf Menschen. Das Risiko für die Bevölkerung, sich

20- bis 29-Jährige Fernreisende: am häufigsten Dengue-Fieber Nachrichten-Beitrag vom 29.08.2018

…Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) gehört das Dengue-Fieber zu den häufigsten Infektionen von Reiserückkehrern. Vor allem junge Menschen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren bringen die Infektion nach Hause mit.

Von wegen Erholung? An Reiseinfektionen denken Nachrichten-Beitrag vom 27.08.2018

Manches Reisesouvenir ist weder erwünscht noch kommt es im Koffer mit nach Hause: Infektionen mit Bakterien, Parasiten oder Viren aus dem Urlaubsland können noch Wochen nach der Heimkehr ausbrechen.

Mach die Mücke: fieberhafte Reiseinfektionen Nachrichten-Beitrag vom 23.04.2018

…Malaria, Dengue, Chikungunya – diese Krankheiten sind hierzulande (noch) nicht heimisch, auch wenn sich Überträger-Mücken zunehmend im Süden Deutschlands ansiedeln. Die kleinen Plagegeister können die Erkrankungen…

Stechmücken: 49 verschiedene Arten in Deutschland Nachrichten-Beitrag vom 23.04.2018

Experten schätzen, dass hierzulande rund 49 verschiedene Stechmückenarten leben. Zumindest einige davon können ansteckende Krankheiten übertragen, die bisher nur in weit entfernten Ländern wie

Aktuelle Entwicklungen bei Impfempfehlungen für Reisende beachten Nachrichten-Beitrag vom 13.04.2017

… über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen für die Beratung. Vor allem gegen Gelbfieber, Polio und Dengue sollten Reisende aktuellen Impfschutz vorweisen können.

Gesundheit für Globetrotter Nachrichten-Beitrag vom 26.09.2016

Vier von zehn Menschen in Deutschland wollen Umfragen zufolge im Jahr 2016 in den Urlaub fahren. Ihr Weg führt sie auch in Länder, in denen die Wahrscheinlichkeit für Reiseerkrankungen wie

Eine Mückenart besiedelt 20 Länder neu Nachrichten-Beitrag vom 15.08.2016

… vor. Eigentlich ist das Insekt in tropischen Regionen heimisch. Es überträgt Krankheiten wie das Dengue-Fieber und verbreitet das Zika-Virus.

Fieber nach der Urlaubsreise stufenweise abklären Nachrichten-Beitrag vom 21.07.2015

Fieber gehört zu den typischen Symptomen vieler Infektionen. Wenn Patienten nach einer Fernreise mit Fieber in die Praxis kommen, können aber auch seltene, importierte Erkrankungen dahinterstecken.

30-mal mehr in 50 Jahren Nachrichten-Beitrag vom 01.06.2015

…Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist das Dengue-Fieber die Tropenkrankheit, die sich am schnellsten auch in Europa ausbreitet. In den letzten 50 Jahren stiegen die Krankheitsfälle weltweit um das…

Tropenkrankheiten in Europa Nachrichten-Beitrag vom 01.06.2015

Dengue-Fieber in Südfrankreich, West-Nil-Fieber in Griechenland, Chikungunya-Fieber in der italienischen Emilia Romagna – als Folge des Klimawandels breiten sich Mücken, die diese Infektionen übertragen, in Europa aus.…

Gesundheitscheck nach dem Urlaub Nachrichten-Beitrag vom 25.08.2014

Die Mehrheit der Reisenden aus Deutschland (80 Prozent) weiß Umfragen zufolge nicht, mit welchen Infektionskrankheiten sie am Urlaubsziel rechnen muss. Das kann vor allem für ältere Globetrotter

Europäische Leitlinie zur FSME Nachrichten-Beitrag vom 12.08.2014

Zecken breiten sich in Europa immer weiter aus. Eine Leitlinie des Europäischen Verbandes von Neurologischen Fachgesellschaften (EFNS) und der Europäischen Neurologischen Gesellschaft (ENS) stellt

Nierenkranke vor Fernreisen gründlich untersuchen Nachrichten-Beitrag vom 20.05.2014

In Deutschland leben etwa 77.000 Menschen mit einem chronischen Funktionsverlust ihrer Nieren. Ferne Länder locken sie aber ebenso wie nierengesunde Menschen. Bevor die Betroffenen auf große Fahrt

Gefährliche Mückenstiche Nachrichten-Beitrag vom 29.04.2014

Die ersten Mücken sirren und schwirren schon. Schuld daran ist der milde Winter, den mehr Mückeneier überlebt haben als in Vorjahren. Doch nicht nur die heimischen Arten fühlen sich dieses Jahr