Willkommen beim IPF!

Wussten Sie, dass etwa 64 Prozent aller Diagnosen in Deutschland auf dem Einsatz von Labortest beruhen? Dennoch machten die Laborkosten im Jahr 2012 nur 2,94 Prozent der Gesamtausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung aus. Zehn Prozent des Inlandumsatzes der Diagnostica-Industrie fließen in Forschung und Entwicklung – ein Wert, den nur noch die Pharmaindustrie übertrifft.

 

Das IPF informiert Sie über Innovationen und Entwicklungen in der Präventionsmedizin. Sie finden hier Pressemitteilungen, Zahlen und Fakten zum Thema Gesundheitsvorsorge sowie aktuelle Termine. Haben Sie Fragen zum IPF oder möchten Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden? Dann melden Sie sich gern!

Porträt Jürgen Schäfer
Nachgefragt

Prof. Dr. Jürgen Schäfer über die Diagnose Seltener Erkrankungen

zum Beitrag

Informativ und anschaulich

Bilder und Infografiken des IPF

zu den Motiven

IPF-Presseservice: Tipp der Woche

Blutarmut – Frösteln trotz Sommerwärme

Sommer ja, aber bitte nicht zu heiß: Umfragen zufolge liegt die Wohlfühltemperatur für die meisten Menschen in Deutschland bei knapp 23 Grad. Das reicht für kurzärmlige Hemden und leichte Röcke. Wer sich dennoch am liebsten in dicke Pullover hüllen würde, schnell ermüdet, sich schwindlig fühlt und gar mit Atemnot kämpft, könnte an einer Anämie (Blutarmut) leiden. Bluttests zeigen, ob die Blutbildung des Organismus in Ordnung ist, so das IPF. … weiterlesen

Hätten Sie es gewusst? - IPF-Infografik des Monats

Lange Flüge trotz Diabetes gut überstehen

Zwischen manchen Reisezielen und dem Heimatflughagen liegen mehrere Stunden in der Luft, womöglich gar auche eine oder mehrere Zeitzonen. Mit guter Vorbereitung und clever organisiertem Handgepäck müssen auch Diabetes-Patienten nicht auf weiter entfernte Traumuraubsorte verzichten. Blutzuckermessgerät und Insulinspritze gehören unbedingt ins Handgepäck, regelmäßige Blutzuckermessungen während des Fluges verhindern gefährliche Unterzuckerungszustände.

  Alle IPF-Infografiken

Pressemitteilungen

IPF erweitert Online-Angebot für Ärzte

Fachinformationen für Ärzte und medizinisches Personal zum Thema Labordiagnostik bietet der neue Ärztebereich auf dem Onlineportal des Infozentrums für Prävention und Früherkennung (IPF). Das IPF stellt Expertenempfehlungen rund um Labortests, Hinweise zu Prä- und Postanalytik sowie Hilfestellungen zur Abrechnung von Laborleistungen zur Verfügung. Broschüren, Gesprächsleitfäden und Wartezimmermaterialen runden den IPF-Service ab. … weiterlesen

IPF-Twittermeldungen

Im Fokus

Hintergrundwissen und Tipps für Verbraucher – in der Rubrik "Im Fokus" präsentiert das IPF kompaktes Gesundheitswissen zu einem ausgewählten Schwerpunktthema. Einzelne Krankheitsbilder sowie umfassende Gesundheitsthemen werden aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und patientenfreundlich aufbereitet.

Mehr lesen

Aktuelles Thema

Allergie - Diagnose aus dem Labor

Allergien breiten sich aus. Fast jeder dritte Erwachsene reagiert mindestes einmal in seinem Leben allergisch – auf Gräser, Schimmel, Nahrungsmittel, Hausstaub, Medikamente, Insektenstiche oder vieles andere. Etwa 20.000 Substanzen können eine Allergie auslösen. Ebenso vielfältig und individuell äußern sich die Beschwerden. Umso wichtiger ist es, die Auslöser der Beschwerden (Allergene) genau zu bestimmen. Bei der Suche nach Allergenen helfen Labortests. Mit ihnen können Ärzte bis zu 700 verschiedene Allergieauslöser erkennen.

 

Mehr lesen

Nachgefragt

Hintergrundinformationen für Journalisten

Die Rubrik Nachgefragt bietet Journalisten und interessierten Lesern spannende Hintergrundinformationen und Interviews zu Themen der gesundheitlichen Vorsorge und Früherkennung. Gerne vermitteln wir Interviewpartner aus den Reihen des VDGH.

 

Mehr lesen

Vorsorge in Zahlen

Zahl der Woche

Wissenswerte Zahlen zu Gesundheitsthemen

Jede Woche finden Sie an dieser Stelle prägnante Zahlen, die mindestens so viel sagen wie 1000 Worte. 

 

Alle Beiträge lesen

Infografiken und Bilder

Unser Service  für Journalisten und Bildredakteure

In unserem Bilderpool stellen wir Ihnen eine Auswahl an Infografiken und Fotos und  kostenfrei zur Verfügung. Nutzen Sie diese  Materialien bitte ausschließlich für Ihre redaktionelle Berichterstattung.  Wenn Sie ein Motiv abdrucken, freuen wir uns, wenn Sie die  im Bilddokument ausgewiesene Quelle angeben!

 

Leuchtkasten ansehen

Kontakt

Sie haben Fragen zum IPF oder möchten als Journalist in unseren Presseverteiler aufgenommen werden? Dann melden Sie sich gern beim IPF oder senden Sie Ihre Fragen und Wünsche über das Kontaktformular.

 

Pressekontakt

Presseservice IPF