Willkommen beim IPF!

Wussten Sie, dass etwa 64 Prozent aller Diagnosen in Deutschland auf dem Einsatz von Labortest beruhen? Dennoch machten die Laborkosten im Jahr 2012 nur 2,94 Prozent der Gesamtausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung aus. Zehn Prozent des Inlandumsatzes der Diagnostica-Industrie fließen in Forschung und Entwicklung – ein Wert, den nur noch die Pharmaindustrie übertrifft.

 

Das IPF informiert Sie über Innovationen und Entwicklungen in der Präventionsmedizin. Sie finden hier Pressemitteilungen, Zahlen und Fakten zum Thema Gesundheitsvorsorge sowie aktuelle Termine. Haben Sie Fragen zum IPF oder möchten Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden? Dann melden Sie sich gern!

Nachgefragt

Prof. Dr. Berend Isermann über die Möglichkeiten des Liquid Profiling

zum Beitrag

Informativ und anschaulich

Bilder und Infografiken des IPF

zu den Motiven

IPF-Presseservice: Tipp der Woche

Heuschnupfen: Diagnose aus dem Labor

Im Mai und Juni blühen die Wiesengräser um die Wette – und wirbeln besonders viele Gräserpollen durch die Luft. Darunter leiden vor allem Allergiepatienten mit Heuschnupfen. Ob hinter brennenden Augen, Niesattacken, kratzendem Hals und verstopfter Nase wirklich eine Pollenallergie steckt, klären Labortests beim Allergologen. Mit ihnen lassen sich auch Kreuzallergien feststellen. … weiterlesen

Hätten Sie es gewusst? - IPF-Infografik des Monats

Borreliose - viele Beschwerden, eine Ursache

Borreliose ist die häufigste durch Zecken übertragene Krankheit in Deutschland und Europa. Die Erkrankung kann noch Monate nach der Infektion ausbrechen und unbehandelt auch Jahre später noch vielfältige Beschwerden verursachen. Die IPF-Infografik des Monats gibt einen Überblick über die häufigsten Symptome.

  Alle IPF-Infografiken

Pressemitteilungen

„Besser leben mit Labor“: neue Kampagne klärt über Wert der Labordiagnostik auf

Fast zwei Drittel (46 Prozent) aller klinischen Diagnosen beruhen auf Labortests. Die Kosten für diese Untersuchungen liegen bezogen auf die Gesamtheit der Gesundheitskosten bei nur drei Prozent. Mit einer neuen Kampagne wollen Diagnostik-Hersteller und Labormediziner den Wert der Labordiagnostik nun öffentlich bekannter machen. Mit dabei: D-Man, der Held der Diagnostik. Auf Plakaten ertappt er Erreger, spürt Erbkrankheiten auf und ermittelt gegen Stoffwechselstörungen. Die Kampagnen-Webseite www.besser-leben-mit-labor.de informiert zusätzlich über die Möglichkeiten der Labormedizin. Hinter der Kampagne steht der Verein Akkreditierte Labore in der Medizin e.V. (ALM) und der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH). … weiterlesen

IPF-Twittermeldungen

Im Fokus

Hintergrundwissen und Tipps für Verbraucher – in der Rubrik "Im Fokus" präsentiert das IPF kompaktes Gesundheitswissen zu einem ausgewählten Schwerpunktthema. Einzelne Krankheitsbilder sowie umfassende Gesundheitsthemen werden aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und patientenfreundlich aufbereitet.

Mehr lesen

Aktuelles Thema

Darmkrebs - Vorsorge rettet Leben

Früherkennungsuntersuchungen auf Darmkrebs zahlen sich aus – in Gesundheit und Lebenszeit. Die Neuerkrankungsrate für Darmkrebs hat sich in Deutschland zwischen 2003 und 2013 insgesamt um etwa 16 Prozent verringert. Durch Vorsorgeuntersuchungen kann der Ausbruch der Erkrankung verhindert werden. Ab dem 1. April 2017 bieten Labortests in Kombination mit dem bewährten Verfahren der Darmspiegelung noch mehr Sicherheit bei der Früherkennung.

 

Mehr lesen

Nachgefragt

Hintergrundinformationen für Journalisten

Die Rubrik Nachgefragt bietet Journalisten und interessierten Lesern spannende Hintergrundinformationen und Interviews zu Themen der gesundheitlichen Vorsorge und Früherkennung. Gerne vermitteln wir Interviewpartner aus den Reihen des VDGH.

 

Mehr lesen

Vorsorge in Zahlen

Zahl der Woche

Wissenswerte Zahlen zu Gesundheitsthemen

Jede Woche finden Sie an dieser Stelle prägnante Zahlen, die mindestens so viel sagen wie 1000 Worte. 

 

Alle Beiträge lesen

Infografiken und Bilder

Unser Service  für Journalisten und Bildredakteure

In unserem Bilderpool stellen wir Ihnen eine Auswahl an Infografiken und Fotos und  kostenfrei zur Verfügung. Nutzen Sie diese  Materialien bitte ausschließlich für Ihre redaktionelle Berichterstattung.  Wenn Sie ein Motiv abdrucken, freuen wir uns, wenn Sie die  im Bilddokument ausgewiesene Quelle angeben!

 

Leuchtkasten ansehen

Kontakt

Sie haben Fragen zum IPF oder möchten als Journalist in unseren Presseverteiler aufgenommen werden? Dann melden Sie sich gern beim IPF oder senden Sie Ihre Fragen und Wünsche über das Kontaktformular.

 

Pressekontakt

Presseservice IPF