Ergebnisse filtern nach:
70 Treffer

Zecken schon wieder aktiv Nachrichten-Beitrag vom 19.02.2020

So warm wie nie: Über den ungewöhnlichen Winter freuen sich auch die Zecken. Liegen die Temperaturen mehrere Tage am Stück über sieben Grad Celsius, werden die Spinnentiere wieder aktiv.

Bei Herbstspaziergang auf Zeckenschutz achten Nachrichten-Beitrag vom 30.10.2019

… Tage lang unter sieben Grad Celsius liegen, erstarren auch die Minivampiere. Zeckenschutz und FSME-Impfung sind daher auch im Herbst sinnvoll.

Studie bestätigt: kein erhöhtes MS-Risiko nach Impfung Nachrichten-Beitrag vom 10.09.2019

Immer wieder kursieren Gerüchte, dass Impfungen das Risiko erhöhen würden, an Multipler Sklerose (MS) zu erkranken. Eine groß angelegte Studie in Bayern ist dieser Frage nachgegangen. Das Ergebnis:

Bei unklarem Fieber Infektionen mit West-Nil-Virus abklären Nachrichten-Beitrag vom 21.08.2019

Auch in diesem Jahr lassen sich West-Nil-Viren (WNV) in einem Vogel nachweisen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) erinnert an die mögliche Übertragung auf Menschen. Das Risiko für die Bevölkerung, sich

Mit Kindern reisen – auf Impfschutz achten Nachrichten-Beitrag vom 03.06.2019

Sommer, Sonne, Reisezeit: Auch wer keine Fernreisen unternimmt, sollte beim Nachwuchs auf den passenden Impfschutz achten. Im Süden Deutschlands und in Osteuropa treiben Zecken ihr Unwesen, der

FSME erreicht Norddeutschland Nachrichten-Beitrag vom 12.04.2019

…Von Mai bis Oktober hat die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wieder Hochsaison. Zu den Risikogebieten zählt erstmals auch inzwischen auch der Landkreis Emsland in Niedersachsen. Eine Impfung schützt vor der…

Reisemedizin: gesund im und nach dem Urlaub - Krankheiten durch Zeckenbisse /vorsorgefinder/ipf-faltblaetter/reisemedizin-gesund-im-und-nach-dem-urlaub#c5571

…iten können zum Beispiel zu Hirnhautentzündung (Zeckenenzephalitis oder Frühsommer-Meningoenzephalitis – FSME) bzw. Entzündung des Gehirns und des Rückenmarks (Borrelieninfektion) führen. Für die Diagnostik stehen…

Frühling: vor Zecken schützen Nachrichten-Beitrag vom 08.04.2019

… erwachen Zecken aus ihrer Winterruhe. Sie können Infektionen wie Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose übertragen. Das IPF informiert: Nach einem Zeckenstich klären Labortests, ob eine…

Zecken: vor FSME und Borreliose schützen /vorsorgefinder/ipf-faltblaetter/zecken-vor-fsme-und-borreliose-schuetzen#c5304

… Eine Impfung schützt zuverlässig vor FSME.Wer in FSME-Risikogebieten lebt, arbeitet oder Urlaub macht, sollte sich gegen FSME impfen lassen.Nach Ausflügen ins Grüne: den Körper nach Zecken absuchen und diese sofort mit…

Zecken: vor FSME und Borreliose schützen /vorsorgefinder/ipf-faltblaetter/zecken-vor-fsme-und-borreliose-schuetzen#c5303

Bis die Borrelien aus der Zecke ins menschliche Blut übergehen, dauert es zwischen 12 und 24 Stunden. Wird die Zecke in diesem Zeitraum entfernt, sinkt das Infektionsrisiko.Kreisförmige Rötungen