Ergebnisse filtern nach:
1908 Treffer

Vorsorge nach Plan: Gesundheit für alle - Ab 55 Jahre /vorsorgefinder/ipf-faltblaetter/vorsorge-nach-plan-gesundheit-fuer-alle#c5231

Ab 55 Jahre

Darmkrebs-Screening

Test auf verborgenes Blut im Stuhl (iFOBT), sofern bislang keine Darmspiegelung in Anspruch genommen wurde

Wer: Frauen und…

Vorsorge nach Plan: Gesundheit für alle - Ab 50 Jahre /vorsorgefinder/ipf-faltblaetter/vorsorge-nach-plan-gesundheit-fuer-alle#c5232

Ab 50 Jahre

Darmkrebs-Screening

Test auf verborgenes Blut im Stuhl (iFOBT)

Wer: Frauen und Männer
Zeitintervall: jährlich bis 54…

Vorsorge nach Plan: Gesundheit für alle - Ab 35 Jahre /vorsorgefinder/ipf-faltblaetter/vorsorge-nach-plan-gesundheit-fuer-alle#c5876

Ab 35 Jahre

Check-up

Überprüfung der Blut- und Urinwerte zur Früherkennung von Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie Diabetes
Wer: Frauen und…

Vorsorge nach Plan: Gesundheit für alle - Ab 30 Jahre /vorsorgefinder/ipf-faltblaetter/vorsorge-nach-plan-gesundheit-fuer-alle#c5234

Ab 30 Jahre

Zusätzliche Krebsfrüherkennung

Genitaluntersuchung, Abtasten der Brust und Achselhöhlen zur Brustkrebsvorsorge. Anleitung zur regelmäßigen Selbstuntersuchung der Brust.

Anhaltender Husten? Tuberkulose mit Labortests erkennen Nachrichten-Beitrag vom 16.09.2019

Tuberkulose hält sich auch in Deutschland hartnäckig. Laut Robert Koch-Institut (RKI) gab es 2018 hierzulande ähnlich viele Tuberkulosepatienten wie 2017. Um das Ziel der Weltgesundheitsorganisation…

Legionellose: hohe Dunkelziffer vermutet Nachrichten-Beitrag vom 12.09.2019

Mit 1,7 Legionellose-Erkrankungen pro 100.000 Einwohner lag Deutschland 2018 leicht unter dem europäischen Durchschnitt. Studien weisen aber darauf hin, dass die Dunkelziffer hoch sein könnte, da…

Sepsis: Mehr als jede zehnte durch Harnwegsinfektionen Nachrichten-Beitrag vom 11.09.2019

Bei einer Sepsis greift eine zunächst lokal begrenzte Infektion auf den gesamten Organismus über. Rund zwölf Prozent dieser lebensbedrohlichen Erkrankungen entstehen Studien zufolge aus einer…

Studie bestätigt: kein erhöhtes MS-Risiko nach Impfung Nachrichten-Beitrag vom 10.09.2019

Immer wieder kursieren Gerüchte, dass Impfungen das Risiko erhöhen würden, an Multipler Sklerose (MS) zu erkranken. Eine groß angelegte Studie in Bayern ist dieser Frage nachgegangen. Das Ergebnis:…

Sepsis: Labortests für Diagnose unverzichtbar Nachrichten-Beitrag vom 09.09.2019

Jedes Jahr sterben hierzulande 60.000 Menschen an einer Sepsis. Besonders gefährdet sind Frühgeborene und ältere Patienten. Wird die Infektion des gesamten Organismus frühzeitig erkannt und…

Angina: Antibiotika fast immer sinnlos Nachrichten-Beitrag vom 05.09.2019

Setzen sich Bakterien im Hals und Rachenraum fest, führt dies meist zu einer schmerzhaften Mandelentzündung. Eine sogenannte Streptokokken-Angina wird häufig mit Antibiotika behandelt. Untersuchungen…