• Über das IPF

    1
  • Tipp der Woche

    2
  • Vorsorge in Zahlen

    3
  • Im Fokus Hepatitis

    4
  • Nachgefragt

    5

Das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF)

informiert Sie darüber, wie Sie mit den Möglichkeiten der modernen Labormedizin Ihre Gesundheit schützen oder frühzeitig Gesundheitsrisiken entdecken können.

 

Mehr erfahren

Frau mit Husten oder Tuberkulose liegt krank im Bett.
Tipp der Woche

Tuberkulose: nach drei Wochen Husten zum Test

Zu den Krankheiten, die sich häufig zunächst mit länger anhaltendem Husten zeigen, gehört Tuberkulose. Weltweit ist die Infektionskrankheit noch lange nicht besiegt. Auch hierzulande treten immer wieder einzelne Fälle auf.

 

mehr lesen

Vorsorge in Zahlen

Nieren: Entgiftungsleistung entspricht 15 Badewannen

Giftstoffe aus dem Blut zu filtern gehört zu den Kernaufgaben der Nieren. Sie „waschen“ täglich zwischen 1.500 und 1.800 Liter Blut. Diese Menge entspricht etwa 15 Badewannen voll. Zerstören Krankheiten mehr als 50 Prozent der winzigen Nierenfilter (Nephrone), stauen sich die Körpergifte an.

Mehr lesen
Im Fokus

Hepatitis – Labortests enttarnen heimliche Epidemie

Hepatitis ist eine stille Infektion. Zumeist macht die Virusentzündung der Leber lange keine Beschwerden. Langfristig steigt allerdings das Leberkrebs-Risiko. Die wenigsten Patienten wissen jedoch, dass sie sich infiziert haben. Darum fordern Experten ein Hepatitis-Screening.

Mehr lesen

Nachgefragt

Biologisches Alter wird sichtbar

Blut oder Urinprobe reichen: Prof. Dr. med. Matthias Nauck, Leiter des Instituts für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin an der Universitätsmedizin Greifswald und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) erklärt, wie es geht.

Mehr lesen

 

 

Aktuelles

Tuberkulose: nach drei Wochen Husten zum Test

In der Erkältungssaison ist Husten nicht ungewöhnlich. Bleibt der Husten jedoch auch im Frühling hartnäckig, sollten Betroffene die Ursache klären. Zu den Krankheiten, die sich häufig zunächst mit länger anhaltendem Husten zeigen, gehört Tuberkulose. Weltweit ist die Infek-tionskrankheit noch lange nicht besiegt. Auch hierzulande treten immer wieder einzelne Fälle auf. Zum Welt-Tuberkulose-Tag am 24. März rät das IPF: Wenn Husten länger als drei Wochen anhält, ist ein Besuch beim Arzt sinnvoll. … weiterlesen

Darmkrebs: Biomarker rücken in den Fokus

Die Heterogenität kolorektaler Karzinome lässt sich durch Weiterentwicklungen molekularbiologischer Untersuchungen zunehmend besser erfassen. Die Bedeutung der Biomarker für die Prävention und Therapie von Darmkrebs wird künftig zunehmen, so Professor Stefan Kasper vom Westdeutschen Tumorzentrum an der Uniklinik Essen im Interview mit der Ärztezeitung.

… weiterlesen

HPV-Test soll 2020 endlich kommen

 

Bereits 2003 wurde bei der zuständigen Selbstverwaltung beantragt, HPV-Tests flächendeckend als Teil des Früherkennungsangebotes für Gebärmutterhalskrebs zuzulassen. Im Januar 2020 wird das Screening endlich starten. Die Infografik stellt den langen Weg der Entscheidungsfindung dar: vom Antrag des Bundesverbandes der Innungskrankenkassen beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) im November 2003 bis hin zum Start des Primärscreenings 17 Jahre später.

 

  Alle IPF-Infografiken