• Über das IPF

    1
  • Tipp der Woche

    2
  • Vorsorge in Zahlen

    3
  • Im Fokus Allergie

    4
  • Nachgefragt

    5

Das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF)

informiert Sie darüber, wie Sie mit den Möglichkeiten der modernen Labormedizin Ihre Gesundheit schützen oder frühzeitig Gesundheitsrisiken entdecken können.

 

Mehr erfahren

Duschkopf sprüht Wasser
Tipp der Woche

Hochsommer: Vorsicht, Legionellen

Statistisch gesehen treten Infektionen mit Legionellen vor allem im Sommer auf. Im warmen Wasser gedeihen Legionellen besonders gut und das Risiko steigt, eine Lungenentzündung zu bekommen. Bei grippeähnlichen Symptomen klären Blut- und Urintests, ob Legionellen die Beschwerden verursachen.

Mehr lesen

Vorsorge in Zahlen

Legionellen-Pneumonie: Für etwa jeden Zehnten tödlich

Die durch Legionellen ausgelöste sogenannte Legionärskrankheit ist eine gefährliche Form der Lungenentzündung (Pneumonie). Nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung kann sie bei etwa jedem zehnten Patienten zum Tode führen.

Mehr lesen
Im Fokus

Allergie - Diagnose aus dem Labor

Fast jeder dritte Erwachsene reagiert mindestes einmal in seinem Leben allergisch. Etwa 20.000 Substanzen können eine Allergie auslösen. Ebenso vielfältig und individuell äußern sich die Beschwerden.  Bei der Suche nach Allergenen helfen Labortests. Mit ihnen können Ärzte bis zu 700 verschiedene Allergieauslöser erkennen.

Mehr lesen

Porträt Jürgen Schäfer
Nachgefragt

Seltene Erkrankungen - Diagnose mit dynamischen Labor-Panels

Prof. Dr. Jürgen Schäfer, Leiter des Zentrums für Unerkannte und Seltene Erkrankungen (ZUSE) n der Uniklinik Markburg  erklärt, wie Seltene Erkrankungen schneller erkannt werden können.

Mehr lesen

Aktuelles

Hochsommer: Vorsicht, Legionellen

Statistisch gesehen treten Infektionen mit Legionellen vor allem in den Sommermonaten auf. Der Grund: Nicht nur Sonnenanbeter, auch Erreger wie Legionellen lieben die Wärme. In 24 bis 25 Grad warmem Wasser gedeihen besonders gut. Steht dieses etwa länger in unbenutzten Leitungen, kann das Risiko steigen, eine durch Legionellen verursachte Lungenentzündung zu bekommen (Legionellen-Pneumonie). Bei grippeähnlichen Symptomen im Sommer klären Blut- und Urintests, ob Legionellen die Beschwerden verursachen. … weiterlesen

Neu: Im Fokus Allergie

Allergien nehmen zu. Experten gehen davon aus, dass fast jeder dritte Erwachsene mindestes einmal in seinem Leben allergisch reagiert. Etwa 20.000 Substanzen können zu allergischen Beschwerden führen. Bei der Suche nach den Allergieauslösern (Allergenen) setzen Mediziner auch auf Labortests. Im neuen Fokus zum Thema Allergie erklärt das IPF, welche Verfahren dabei helfen, die richtige Allergie-Diagnose zu stellen. … weiterlesen

Globale Gesundheitspolitik aus Deutschland

Einem Beitrag in der Ärztezeitung zufolge ist Deutschland in den vergangenen zehn Jahren zu einem international sichtbaren Akteur in der globalen Gesundheitspolitik geworden. Acht Autoren der Fachzeitschrift The Lancet führen dies auch auf die Initiative gegen Antibiotikaresistenzen zurück. … weiterlesen

Diabetes - gesund grillen

 

Gutes Wetter und Grillen gehören zusammen: Laut Umfragen nutzen 85 Prozent der Menschen in Deutschland sommerliche Tage, um den Grill anzufeuern. Fetter Schweinebauch in würzigen Fertigsoßen gehört zum beliebtesten Grillgut. Für Diabetiker besser geeignet: Fisch, Gemüse, selbstgemachte Marinaden ohne Zucker - und natürlich das Blutzuckermessgerät!

 

  Alle IPF-Infografiken