Lange Flüge trotz Diabetes gut überstehen

Zwischen manchen Reisezielen und dem Heimatflughagen liegen mehrere Stunden in der Luft, womöglich gar auche eine oder mehrere Zeitzonen. Mit guter Vorbereitung und clever organisiertem Handgepäck müssen auch Diabetes-Patienten nicht auf weiter entfernte Traumuraubsorte verzichten. Blutzuckermessgerät und Insulinspritze gehören unbedingt ins Handgepäck, regelmäßige Blutzuckermessungen während des Fluges verhindern gefährliche Unterzuckerungszustände.