Fast jeder dritte Deutsche mit Allergie

Der ausgebrochene Frühling beschert nicht nur frische Farben und Gerüche. Viele Menschen quälen sich zunehmend mit juckenden Augen, zugeschwollenen Nasen und allgemeiner Abgeschlagenheit. Neue Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) belegen: Hochgerechnet leiden zwölf Millionen Menschen in Deutschland an Allergien.

Astrid Gast - Fotolia

Frauen häufiger betroffen als Männer

Die Zahlen stammen aus der Umfrage "Gesundheit Erwachsener in Deutschland aktuell" (GEDA). Schon beim Vergleich der Zahlen von 1990/92 und 2008/11 stellten die Experten fest, dass sich Allergie-Raten in Deutschland für den Zeitraum zwischen den Erhebungen nahezu verdoppelt hatten. Zwischen 2014 und 2015 befragten die Mediziner insgesamt 23.342 Menschen nach Allergien (außer Asthma). 28 Prozent der Befragten gaben an, dass sie in den vergangenen zwölf Monaten eine allergische Erkrankung hatten. Allergische Symptome quälen der Umfrage zufolge besonders junge Erwachsene und Frauen. Besonders häufig beschrieben die Befragten allergische Symptome an Haut und Schleimhäuten, in den Atemwegen und am Darm.

Rechtzeitige Diagnose wichtig

Allergien schränken die Lebensqualität oft erheblich ein – auch das zeigen die Antworten der Betroffenen auf die Fragen des RKI deutlich. Die Experten betonen daher, dass einer frühzeitigen Diagnose große Bedeutung zukommt. Dazu testen Ärzte beim Verdacht auf eine Allergie die Gesamtkonzentration der IgE-Antikörper im Blut. Erhöhte Werte sprechen dafür, dass Verdachtssymptome auf eine Allergie zurückgehen. Spezifische IgE-Antikörper (sIgE) helfen dabei, den auslösenden Stoff genau zu bestimmen. geben Auskunft darüber, welche Stoffe genau eine Allergie auslösen. Je früher eine Allergie diagnostiziert wird, desto eher lässt sich vermeiden, dass sich aus anfangs oft leichteren Formen schwere Erkrankungen entwickeln. So kann etwa Heuschnupfen auf Dauer zu Asthma führen. Bei rechtzeitiger Diagnose und Therapie steigen die Chancen, dass der „Etagenwechsel“ ausbleibt.

 

Quelle:

Ärztezeitung

 

Weitere Informationen zu diesen Themen