• Über das IPF

    1
  • Tipp der Woche

    2
  • Vorsorge in Zahlen

    3
  • Im Fokus Blut

    4
  • Nachgefragt

    5

Das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF)

informiert Sie darüber, wie Sie mit den Möglichkeiten der modernen Labormedizin Ihre Gesundheit schützen oder frühzeitig Gesundheitsrisiken entdecken können.

 

Mehr erfahren

Mädchen in Weihnachtsmannkostüm pustet Schneeflocken
Tipp der Woche

Kinder mit Diabetes: genussvoll durch die Weihnachtszeit

Bundesweit leben ca. 30.500 junge Menschen unter 20 Jahren mit Diabetes Typ 1, etwa 200 Kinder erkranken pro Jahr neu an Diabetes Typ 2. Auch sie dürfen in der Weihnachtszeit naschen – aber es kommt auf die richtigen Leckereien und auf die Menge an.

mehr lesen

Vorsorge in Zahlen

Diabetes: 900 Kinder mit Ketoazidose

Dem Deutschen Gesundheitsberichts Diabetes 2016 zufolge erhalten in Deutschland etwa 3.200 bis 3.700 Kinder und Jugendliche bis 19 Jahren in Deutschland die Erstdiagnose Diabetes Typ 1. Bedenklich: Etwa 30 Prozent erleiden eine Ketoazidose, wenn sich ihre Krankheit erstmals bemerkbar macht.

Mehr lesen
Im Fokus

Blut und Blutdiagnostik

Etwa 85 Prozent aller Labordiagnosen entstehen aus Blutproben. Warum ausgerechnet das Blut so viel über die Gesundheit verrät und wie Labormediziner dem Blut die wichtigen Informationen entlocken, erklärt das IPF gemeinsam mit Prof. Dr. med. Jan Kramer, Labormediziner und Beirat des IPF.

 

Mehr lesen

Nachgefragt

Personalisierte Gesundheit ist möglich

Der Genomforscher und emeritierte Direktor des Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik, Prof. Dr. Hans Lehrach, erforscht mit dem Unternehmen Alacris Theranostics die individuelle Wirksamkeit von Medikamenten am virtuellen Patienten.

Mehr lesen

 

 

Aktuelles

Kinder mit Diabetes: genussvoll durch die Weihnachtszeit

Nach Angaben der Deutschen Diabetes Hilfe leben bundesweit etwa 30.500 junge Menschen unter 20 Jahren mit Diabetes Typ 1, etwa 200 Kinder erkranken pro Jahr neu an Diabetes Typ 2. Auch sie dürfen in der Weihnachtszeit Lebkuchen, Plätzchen, Schokoladennikoläuse naschen – es kommt nur auf die richtigen Leckereien und auf die Menge an. Eltern sollten zudem gemeinsam mit ihren Kindern auf konsequentes Krankheitsmanagement achten, regelmäßig den Blutzucker kontrollieren bzw. sie bei der Selbstmessung unterstützen. … weiterlesen

Infografik-Service des IPF

Übersichtlich, aktuell, fundiert - mit seinen Infografiken unterstützt das IPF die Gesundheitsaufklärung und bietet Redaktionen für ihre Berichterstattung rund um medizinische Themen kostenlose Infografiken an. Die Themen reichen von A wie Antibiotika bis Z wie Zecken. Journalisten können sich die Grafiken kostenlos herunterladen und für ihre redaktionelle Berichterstattung nutzen. … weiterlesen