Willkommen beim IPF!

Krankheiten vorzubeugen gehört zu den Kernaufgaben ärztlichen Handelns. Das IPF unterstützt dabei mit umfassenden Informationen aus dem Bereich der Labordiagnostik. Etwa 64 Prozent aller Diagnosen beruhen schon heute auf Labortests. Auch ärztliche Präventionsempfehlungen bauen immer häufiger auf Laborbefunden auf. Gleichzeitig steigt der Beratungsbedarf bei den Patienten.

 

Die IPF-Ärzteseiten halten für Mediziner aktuelle Fachinformationen zum Thema Labordiagnostik sowie kostenloses Infomaterial für die Praxis und für Patienten bereit. Ausgewählte Terminhinweise informieren über  Veranstaltungen, bei denen auch die Labordiagnostik auf der Tagesordnung steht. Im geschlossenen Bereich unterstützt das IPF mit zahlreichen Arbeitshilfen den Praxisalltag.

 

 

Neues aus der Wissenschaft

Krebs: Informationen vom Arzt genießen hohe Glaubwürdigkeit

Laut der aktuellen repräsentativen Umfrage AbbVie Healthcare Monitor fürchten sich 70 Prozent der Menschen in Deutschland vor einer Krebskrankheit. Die Befragten schreiben Haus- und Fachärzten eine wichtige Rolle bei der Aufklärung zu: 80 Prozent der Befragten bescheinigten Informationen aus diesen Quellen eine hohen Glaubwürdigkeit – eine Chance, die Patienten zu regelmäßigen Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen zu ermutigen. … weiterlesen

Weitere Nachrichten

Neue Hämotherapie-Richtlinie: Kreis der Blutspender erweitert

Seit Montag, dem 07. August 2017, ist die vollständig überarbeitete „Richtlinie zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen und zur Anwendung von Blutprodukten“ in Kraft. Gemeinsam mit dem Paul-Ehrlich-Institut regelt die Bundesärztekammer mit der Novelle die Bedingungen für Herstellung und Anwendung von Blutprodukten nach allgemein anerkanntem Stand der medizinischen Wissenschaft und Technik neu. … weiterlesen

Zöliakie bei Kindern – zuverlässige Diagnose mit Bluttest

Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen, kein Appetit und schwache Muskeln: Vermuten Ärzte hinter diesen Symptomen bei Kindern eine Gluten-Unverträglichkeit (Zöliakie), musste bisher eine Magenspiegelung den Krankheitsverdacht bestätigen. Eine große internationale Studie konnte nun zeigen: Ein Bluttest liefert bei mehr als jedem zweiten der kleinen Patienten eine zuverlässige Diagnose. … weiterlesen

IPF-Twittermeldungen

IPF-Faltblätter

Aktuelle Empfehlung

„Reisemedizin“

Juli und August gehören zu den Monaten, in denen die Menschen in Deutschland am häufigsten in den Urlaub starten. Aber nicht nur die Koffer wollen sorgfältig gepackt werden. Reiselustige sollten sich auch rechtzeitig um erforderliche Schutzimpfungen und Gesundheitsrisiken am Urlaubsort kümmern. Wer dann noch unterwegs ein paar einfache Verhaltensregeln berücksichtigt, kann die Zeit unterwegs in der Regel ohne reisebedingte gesundheitliche Beeinträchtigungen genießen.

 

Fühlen sich Reisende in den Wochen nach der Heimkehr müde, schlapp, fiebrig und leiden an Durchfall, sollten sie sich untersuchen lassen und ihren Arzt über das Reiseziel informieren. Im Zweifelsfall klären Labortests, ob eine Infektion aus dem Ausland hinter den Beschwerden steckt.

 

Mit dem IPF-Faltblatt „Reisemedizin"  können Sie Ihre Patienten umfassend über notwendige Untersuchungen und Behandlungen vor und nach Reisen informieren.

 

Bestellen Sie Ihre Wunschauflage kostenlos hier:

Termine

Aktuelle Termine

Springer Medizin Sommerakademie

Noch bis September bietet der Springer Medizin Verlag Forbildungen zu Themen der hausärztlichen Versorgung an. Das Themenspektrum der Fortbildungsreihe umfasst auch Versorgungsbereiche, die einer labordiagnostischen Abklärung bedürfen. … weiterlesen

51. Wissenschaftliche Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft e. V.

Vom 31. August bis zum 2. September 2017 findet in Münster die 51. Wissenschaftlichen Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft (DMykG) statt. Im Fürstenberghaus am Marktplatz diskutieren Mediziner aktuelle Entwicklungen bei Prävention, Klinik, Diagnostik und Therapie oberflächlicher und invasiver Pilzinfektionen. … weiterlesen

Hilfen für die Praxis

Welche Neuerungen gibt es in Sachen Labordiagnostik? Welche Leistungen stehen meinen Patienten zu? Die Faktenblätter des IPF informieren Sie über den Einsatz von Laborleistungen zum Wohle Ihrer Patienten, die Labortipps erleichtern Ihnen die Abrechnung nach EBM und GOÄ. Unter der Rubrik "Im Fokus" finden Sie zudem Fachbeiträge zu den Einsatzmöglichkeiten der Labormedizin bei verschiedenen Krankheitsbildern. Zusätzlicher Service: eine Auswahl an Broschüren, Gesprächsleitfäden und anderen Dokumenten, die Sie in Ihrem Praxisalltag nutzen können. Um unsere exklusiven Informationen für Ärzte zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrem DocCheck-Kennwort in den geschützten Bereich von Vorsorge online ein.